Darius hat ungeschützen Geschlechtsverkehr und durchlebt eine Zeit, die sein ganzes Leben verändert. Erst kurz vor Schluss ist ihm bewusst, was es heißt, Menschen zu haben die einen auffangen und lieben – so wie er ist.

“Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen”