Nürnberg im Dezember 2042. Heute.

Ein kleiner Junge wird entführt.
Eine Lösegeld-Forderung geht ein, ein Bote ist unterwegs.
Eine Stadt hält den Atem an und hofft auf ein Wunder …

Doch im Untergrund des Metroplexes herrscht hektische Betriebssamkeit.
Alle sind hinter dem Koffer mit dem Lösegeld her. Mittendrin statt nur
dabei: Der Widerstand.

Sul braucht das Geld, um die fälligen Lizenzgebühren für den Radiosender
bezahlen zu können. Doch seine Kassen sind leer. Den nahenden
Zahlungstermin vor Augen und ohne Runner in den Straßenschluchten droht
die Stimme des Widerstands im Äther für immer zu verstummen … [!]