Zu Beginn der Therapiesitzung ahnt Dr. Frank Morgan noch nicht, dass am Ende des Tages nichts mehr so sein wird wie vorher. Das Gespräch mit der unscheinbaren Klientin Mary Bellows nimmt urplötzlich eine dramatische Wendung, die unversehens auch seine eigene Welt ins Wanken bringt. Als Morgan die Tragweite seines fatalen Irrtums bewusst wird, bleibt nur noch die Flucht. Doch tief in der Vergangenheit, inmitten des Dunkelhauses, wartet die unumstößliche Erkenntnis, dass man vor Träumen nicht fliehen kann …