Die beiden Privatdetektive Ben Hastings und Thomas Grey nehmen aus akutem Geldmangel einen Laufjob an. Für einen reichen Softwaremagnaten sollen sie in einem abgelegenen Berghotel ein Geschäft abwickeln, in dem ein Koffer mit einem anderen ausgetauscht werden soll. Gesagt, getan. Das war ja einfach. Doch die von ihrer Mutter dauergestresste Teenagerin und ihres Zeichens Hobbydetektivin Roberta wittert ein krummes Ding und verdächtigt die Geschäftspartner der Detektive, nicht astrein zu sein. Zu allem Überfluss verschwindet der Hotelstammgast Shibble, ein Archäologe, und vor dem Hotel treibt ein Mönch sein Unwesen. Hastings, Grey und Roberta machen sich daran, alle Puzzleteile zusammenzufügen.