Die erste Folge des zweiteiligen Hörspiels findest Du hier.

Sast Kühnaug, Bruder Ingmain, Dorothea und dem geheimnisvollen Wisk gelingt die Flucht aus Kloster Aterfels. Im Kloster Kandura angekommen, hofft Sast auf Antworten. Doch die Geschichte, die Wisk ihm erzählt, ist unglaublich: die Geschichte von einem Haus im Nichts.

Oligar muss sich seiner Prüfung stellen. Wachen und beten. Das Licht des letzten Tages schwindet. Das Ende des Jahres rückt näher.