Im Jahre 1866 versetzt ein riesiges See-Ungeheuer die gesamte europäische Welt in Aufruhr. In allen Weltmeeren treibt es sein Unwesen. Viele Wissenschaftler zerbrechen sich den Kopf über das seltsame Tier und beschließen, es zu fangen, um seinen Körper erforschen zu können. Als die Jagd beginnt, ist auch der französische Forscher Pierre Arronax mit an Bord, für ihn beginnt die spannendste Expedition seines Lebens. Denn als sie das Ungeheuer sichten, spült es Professor Arronax, seinen Diener und den Harpunier Ned Land über die Reling ins Meer, wo sie sich bald auf dem Rücken des Tieres wieder finden. Jetzt müssen sie erkennen, das das vermeintliche Seemonster ein technisch hoch entwickeltes Unterseeboot ist: die Nautilus, deren Erbauer, Kapitän Nemo, die drei ungebetenen Passagiere mit auf eine abenteuerliche Reise durch die Tiefen der Ozeane nimmt.