Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Doch offensichtlich wird diesem Glück gewaltig nachgeholfen. Es ist etwas faul auf der Galopprennbahn in Frankfurt-Niederrad: Manipulierte Webseiten, Pferde, die offensichtlich zurückgehalten werden, und ein mysteriöser Rennstallbesitzer verstricken die beiden IT-Detektive Richard Kennington und Frank Siebald in ein neues Abenteuer. Die Spur führt sie einmal mehr in das World Wide Web, in dem diesmal gefährliche Wettbetrüger ihr Unwesen treiben. Doch mit viel IT-Sachverstand und einer gesunden Portion Humor kommen die zwei Freunde den Bösewichten auf die Spur und können die trojanischen Pferde noch rechtzeitig aus dem Rennen ziehen.

Mit „Auf Sieg programmiert“ hat Sophos den zweiten Band seiner IT-Krimi-Reihe veröffentlicht. Wie im ersten Teil „Spam aus dem achten Stock“ sind der smarte britische IT-Security Experte Richard Kennington und Frank Siebald, IT-Administrator aus Mainz, Online-Kriminellen auf der Spur. Dunkle Machenschaften um echte und trojanische Pferde halten die glamouröse Welt des Pferderennsports und das sympathische Ermittler-Duo auf Trab.