Oberkommissarin Annika de Beer vom LKA Sachsen-Anhalt traut ihren Ohren nicht, als ihr ehemaliger Chef Jost Fischer anruft, weil gegen ihn ermittelt wird – in einer Mordsache!

Gerade ist in seinem Leben als Zwangs-Ruheständler eine Wende zum Besseren eingetreten, nachdem er in der Reha Marion kennengelernt hat, eine attraktive, selbständige Frau, die den grummeligen Stinkstiefel aus unerfindlichen Gründen ins Herz schließt. Da wird Marion gefunden: tot am Fuß eines beliebten Aussichtsturms liegend. Ist sie gesprungen? Wurde sie gestoßen?

Fest steht: Fischer hat sich zur Tatzeit am Tatort aufgehalten. Sogar mit einem Motiv kann die Kripo Magdeburg aufwarten: Mit dem Tod seiner vermögenden Gefährtin ist Fischer alle finanzielle Sorgen los. Jenseits dienstlicher Befugnisse nimmt Annika Einsicht in die Akten, und ebenso heimlich geht sie ermittelnd auf Fehlersuche. Doch was sie findet, belastet Fischer nur noch mehr.

Als Annikas eigenmächtige Recherchen auffliegen, wird Fischer sogar in U-Haft genommen: Verdunklungsgefahr! Wider Willen hat Annika dazu beigetragen, dass sich die Schlinge um Fischers Hals noch fester zugezogen hat.