Lange haben die Geschwister Anne und Frank Milling nichts mehr von ihrem Vater gehört. Von dunklen Vorahnungen getrieben, fahren sie von Kopenhagen ins einsame Nord-Schweden.

Wie Frank war sein Vater im Dienst der dänischen Kriminalpolizei, bevor er sich nach seiner Pensionierung ins nordschwedische Gällivare zurückgezogen hat. Dort angekommen, finden Sohn und Tochter die Wohnung verwahrlost – und im Schuppen den ermordeten Vater. Und ein weiterer Mord steht kurz bevor.

Frank gerät unter Verdacht und muss nun nicht nur herausfinden, welche dunklen Geheimnisse zu den Gewaltverbrechen geführt haben. Er muss auch nachweisen, dass die ihn belastende DNA-Analyse der schwedischen Polizei zu falschen Schlüssen führt.