Eine Steampunk Hörspielsatire von Hannes Moorhahn.

In einem Hotelzimmer, irgendwo in New York, schläft Ben Mayron.

Nach seinem Vortrag vor dem Weltwirtschaftskongress, den der Steampunk von der Notwendigkeit globaler Restrukturierung überzeugen und somit die Gesellschaft revolutionieren wird, träumt er. Und ahnt nicht, dass ihn nur wenige Stockwerke von einem Killer trennen. Ben Mayrons Traumreise ins Herzogtum Wäldensteyn, defekte Fahrstühle und ein Mirabellentiger bestimmen nun das Schicksal der Menschheit.

„Wäldensteyn. Unabhängig, im Osten von Neyropa gelegen. Kultureller Schmelztiegel. Toleranter Kosmopolit. Marienburg, die Hauptstadt. Wunderschön, altertümlich, durchzogen von den blauen Wassern der Rätt. Industrie. Fortschritt. Magick. Nördlich die Ausläufer der Würmwipfel, eine hohe zerklüftete Bergkette. Eisenhütten der Zwergen-Mechanikusse – und das Schloss. Südlich die Zerspellten Hügel. Und der verwunschene Wald. All dies weiß ich. Doch ich beginne zu vergessen…“

Folge 2 erscheint am 25.01.13!