Banal, aber wahr! Unser Leben besteht aus Begegnungen, die unser Schicksal und uns selbst prägen. Mal sind sie verstörend, mal befreiend, komisch und tragisch, schön und schrecklich … Und von einem Moment zum anderen können sie alles für immer verändern.

Hier bieten wir Ihnen Geschichten, die das Leben schrieb. Tauchen Sie mit uns in die Abgründe der menschlichen Seele! Erleben Sie die Liebe auf den ersten Blick und erfahren Sie, weshalb man die Hoffnung selbst in finsterster Nacht nie aufgeben darf.

Ulrike Renk, geboren 1967 in Detmold, wuchs in Dortmund auf, studierte an der RWTH Aachen. Inzwischen lebt sie seit 20 Jahren rechts vom linken Niederrhein in Krefeld. Dort spinnt sie Geschichten um Hauptkommissar Jürgen Fischer, kocht manches historische Süppchen für den Aufbau Verlag, baut hin und wieder seltene Gemüsesorten an und ist Mitglied im Syndikat und bei den 42er Autoren.