Diese stimmungsvoll-launige Kurzgeschichte führt den Hörer in Weihnachtstage von Simon Becketts Forensiker David Hunter, einige Jahre vor den Ereignissen von „Die Chemie des Todes“. Natürlich gibt es auch einen Kriminalfall zu lösen, doch der ist – dem Fest angemessen – weniger blutig als sonst. Im Vordergrund steht aber David Hunter, seine Weihnachtsparty und eine Begegnung, die sein Leben verändern wird … Ein absolutes Muss für alle Hunter-Fans.