Der ehemalige Walfänger Peter Carey wird wegen seines dunklen Bartes auch schwarzer Peter genannt. Der raubeinige Seemann, der gern dem Alkohol zuspricht und zu Gewalttätigkeiten neigt, hat sich zur Ruhe gesetzt. Eines Tages wird er tot aufgefunden, durchbohrt von seiner eigenen Harpune. Schnell wird ein Verdächtiger ausgemacht, doch Sherlock Holmes glaubt nicht, dass er der Täter ist…