Eine Weihnachtsgans ist etwas für Feinschmecker – und hochinteressant für Räuber und Detektive: Im Kropf eines todgeweihten Tieres wird ein höchst kostbarer Karfunkel gefunden – ein Fall für Sherlock Holmes!

Der brave Dienstmann Peterson kommt zu der Weihnachtsgans wie die Jungfrau zum Kinde: Er findet sie, als er einem Zeitgenossen helfen will, samt einem alten Filzhut einfach auf der Straße. Und da es ziemlich aussichtlos ist, dass man ihren Besitzer ausfindig macht und sie langsam anfängt, einen gewissen au goût zu entwickeln, macht sich Petersons Frau an die Zubereitung des Tiers – und entdeckt in seinem Kropf einen glitzernden Diamanten.