Der kleine Wassermann wird am Grunde des Mühlenweihers geboren und von seinen Eltern liebevoll gehegt und gepflegt. Die rote Zipfelmütze sowie seine grünen Haare sind sein Markenzeichen – und als er älter wird, auch seine Neugier. Zusammen mit dem Wassermann-Papa lernt er die faszinierende Welt des Mühlenweihers kennen: Moormänner, das Brückenweiblein, kunterbunte Fische, Schnecken, Wasserflöhe, freche Frösche … Es gibt so viel zu entdecken. Zum Glück nimmt sich sein Freund, der Karpfen Cyprinus, Zeit, den kleinen Wassermann auf seinen Streifzügen zu begleiten. Doch spannend ist vor allem die Frage, wie die Welt jenseits des goldgrünen Mühlenweihers aussieht. Und was hat es mit den Menschen auf sich, die gar keine Schwimmhäute haben und statt im Wasser an der Luft leben? Das Abenteuer kann beginnen!