Am 22. November 1963 wird John F. Kennedy ermordet. Später sein Bruder Robert, auch sein Sohn kommt unter mysteriösen Umständen ums Leben. Zahllose Verschwörungstheorien machen die Mafia, die amerikanische Regierung selbst, die Kubaner oder gar einen Fluch für die unnatürlichen Tode dieser Familie verantwortlich. Doch Student Georg Brand aus Berlin offenbart, dass der selbst unter ungeklärten Umständen getötete Hacker Tron einen viel simpleren, banaleren und umso glaubwürdigeren Grund für die Kennedy-Todesfälle ermittelt hat. Und deswegen muss er unbedingt mit dem amtierenden Präsidenten der Vereinigten Staaten reden …