London im Jahre 1899. Der Maler Leon Cartwright schlägt sich als mehr oder weniger erfolgreicher Maler in London durch, als er plötzlich beginnt diese Träume zu haben. Träume, in denen er ein fremdes, dunkles und auf eine merkwürdige Art und Weise wunderschönes Land sieht. Unerwartet begegnet er einer mysteriösen Gestalt, die ihn an den Ort seiner Träume führen möchte: Narfland.