Neugierig bläst der Urlauber in eine am Strand gefundene antike Pfeife, enttäuscht lässt er sie sinken, als sie stumm bleibt – scheinbar, denn was ihren Pfiff sehr wohl gehört hat, kommt erst des Nachts zum Vorschein…

Montague Rhodes James (* 1. August 1862 in Goodnestone, Dover, Kent, England; † 12. Juni 1936 in Eton, Berkshire, England) war ein englischer Altertumsforscher und Autor von Geistergeschichten.

Wir präsentieren in der Gruselgruft bekannte und unbekannte Schauer-Storys der besten Horror-Autoren. Ihre grauenhaften Gestalten aus dem Dunkel stellen teuflische Dinge an, um harmlose Menschen wie Sie in schlotternde Zuhörer zu verwandeln. Vielleicht landen Sie auch mit einem Schrei des Entsetzens im unheimlichen Haus der Hexe, im engen Sarg, in der Küche des Giftmischers oder auf dem mondbeschienenen Galgenplatz, wo die Leichenräuber aktiv sind, um Dr. Frankenstein zu beliefern, der sein Monster erschaffen will.