Wenn Klaus Kinski Werke der Weltliteratur spricht, kann der Name Fjodor M. Dostojewski in der illustren Schar von großen Autoren nicht fehlen, besonders wenn sich in Dostojewski Werken Sonderlinge tummeln, wie es Kinski selbst einmal war. Ob fantastisch oder grauenhaft, Kinskis Stimme erfüllt die Geschichten auf wunderbare Weise mit feurigem Leben.