Nachdem Heffs Wange mit einem unfreiwilligen Kalbsleberwurstgeschoss aus dem Munde seiner Angestellten Bekanntschaft geschlossen hat, kocht der Chef vor Zorn und beschliesst, es Franz, Sven und Alex mal so richtig zu zeigen. Kurzerhand sperrt er alle privaten Internetseiten, die sein liebes Personal von der Arbeit ablenken und schon knappe 2 Sekunden später platzen alle panisch in Heffs Büro, weil angeblich das Internet nicht mehr funktioniert. In aller Seelenruhe lässt sich der heimtückische Heff ausführlich schildern, was genau denn das Problem sei. Doch als er plötzlich von allen Seiten hört, man könne das Internet zerstören, wenn man bei Google Google eingibt, platzt ihm der Geduldsfaden. Kurzerhand befiehlt er Alex: Tipp bei Google Google ein! Und das Unheil nimmt seinen Lauf…