Als begeisterter Freiwilliger zog er in den Ersten Weltkrieg und als Pazifist kehrte er heim. Seine hohe Funktion in der Münchener Räterepublik hätte ihn 1919 beinahe mehrmals das Leben gekostet und hat ihm tatsächlich fünf Jahre Gefängnis eingebracht. Diese Geschichte wird erzählt von einem, der mit anpacken wollte bei der Gestaltung einer neuen Welt. Ebenso lebendig und packend wie die Vorlage ist das von Katja Langenbach inszenierte Hörspiel. Gekonnt rückt es Toller und seine Zeitzeugen, ihre Unzulänglichkeiten und vergeblichen Hoffnungen in den Vordergrund. Sein Werk lebt weiter. Es ist aktueller denn je.

Download
CD 1: Jugend
CD 2: Revolution
CD 3: Gefängnis