Paris, im Juli 1904: Der Tour Eiffel. Wahrzeichen der Metropole Paris. Touristenmagnet. Entworfen und erdacht von Gustave Eiffel zur Weltausstellung 1889. Oder doch nicht? Hat er die monumentale Stahlkonstruktion am Ende gar nicht selbst entworfen und geplant? Ein Konkurrent um die damalige Ausschreibung stirbt und hinterlässt ein Testament in Form eines Rätseltextes. Eine wilde Jagd beginnt – denn die ROSEN sind nicht die einzigen, die sich für die vermeintliche „Sensation“ interessieren. Auch ein Prominenter aus London mischt mit – und versetzt Sophie in helle Aufruhr.