Weihnachten. Marie und Fritz werden reich beschenkt: neue Zinnsoldaten, eine schicke Puppe, ein hölzerner Nußknacker.
Die kleine Marie traut ihren Augen nicht – hat sich der Nußknacker gerade bewegt? Da! Schon wieder! – Im Dunkeln funkeln plötzlich überall im Zimmer unheimliche rote Augen, es raschelt und wispert… Der siebenköpfige Mausekönig mit seiner Armee greift an! Wütend stürzt sich der lebendig gewordene Nußknacker mit seinen Zinnsoldaten in eine erbitterte Schlacht gegen die Mäuse! Schon droht ihm Gefangenschaft und grausamer Tod! Wild entschlossen wirft Marie ihren Schuh nach dem widerlichen Mausekönig – und der Spuk ist vorbei.
Doch jede nun folgende Nacht erscheinen die 7 Köpfe des Mausekönigs an Maries Bett und erpressen sie. Tut sie nicht, was er will, dann muß der Nußknacker sterben. Oder vielleicht sogar Marie selbst! Marie ist verzweifelt – und der tapfere Nußknacker zieht in einen Kampf auf Leben und Tod …