Der Student Nathanael glaubt, in dem Wetterglashändler Coppola den ungeheuerlichen Advokaten Coppelius, einen alten Freund seines Vaters, wiederzuerkennen. Die Erinnerung an dessen schreckliche Gestalt und düsteres Auftreten lässt ihn nicht los — und könnte ihn den Verstand kosten.