In den Vollmondnächten geschehen immer wieder schreckliche Morde im New Yorker Stadtteil Long Island. Captain Clay di Meola und sein Freund und Kollege Harry Walsh versuchen verzweifelt dem Mörder auf die Spur zu kommen. Als ein Zeuge sich meldet und berichtet, das sich hinter dem Mörder ein Werwolf verbirgt, macht es denn Fall nicht gerade leichter. Hatten die Beamten doch noch nie etwas mit solch einem Wesen zu tun und haben daher nicht die geringste

Ahnung, wie man solch eine Bestie bekämpfen kann. Von den Problem das sich der Werwolf außerhalb der Vollmondnächte als normaler Mensch durch die Welt bewegt und man nicht im geringsten ahnt wer sich hinter dem Monster verbirgt, ganz abgesehen. Wird es ihnen gelingen die Bestie zu enttarnen und ihrer habhaft zu werden, bevor sie sich noch weitere Opfer holt.