Ganz im Süden von Schweden lebt der 14-jährige Nils Holgersson auf einem kleinen Bauernhof. Nils ist frech und bösartig und bereitet seinen Eltern viel Kummer und Sorgen. Auch will er nicht so recht auf dem Hof mithelfen und die Eltern wissen weder ein noch aus. Der Frühling naht und als sich Nils eines Sonntags Morgens einen sehr bösen Streich mit dem Wichtelmännchen erlaubt, wird er zur Strafe selbst in ein Wichtelmännchen verwandelt. Plötzlich kann Nils die Sprache der Tiere verstehen. Da versteht er, dass sich der zahme Gänserich Martin in diesem Jahr den Wildgänsen anschließen will, die zu ihren Brutgebieten in Lappland fliegen wollen. Nils gelingt es nicht, den Gänserich an diesem abenteuerlichen Vorhaben zu hindern. Stattdessen hebt Nils auf Martins Rücken plötzlich einfach ab, eine spannende Reise über Schweden beginnt.

Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen ist der Roman der schwedischen Schriftstellerin Selma Lagerlöf, zuerst erschienen 1906/1907. Selma Lagerlöf schrieb das Buch als Lesebuch für die Schule, um den Schulkindern die Landeskunde Schwedens nahezubringen.

Das gesamte Werk hat eine Dauer von etwa 20 Hörstunden und wird in insgesamt acht Folgen präsentiert. Ab Folge drei beträgt jede Produktion ca. drei Stunden. Die inszenierte Lesung wurde – im Rahmen eines Freizeit-Projekts – komplett von Audible-Mitarbeitern produziert und gesprochen und wir freuen uns, Ihnen das Ergebnis hier ungekürzt und kostenlos präsentieren zu können!