Episode 1: Das Ende der Welt
Es ist ein nicht enden wollender Winter – die Wilden Kerle Kerle Leon, Marlon, Raban, Markus und Jojo leiden und langweilen sich zu Tode, sie wollen endlich wieder Fußball spielen! Als sie es schaffen, mit ihrer Fußballmagie den Winter zu vertreiben und sich darauf freuen, endlich wieder ihren Bolzplatz mit Leben zu füllen, ist dieser von den fiesen Unbesiegbaren Siegern, der Bande vom Dicken Michi, besetzt. Die Wilden Kerle fordern diese übermächtigen Gegner zum alles entscheidenden Match – vorher jedoch müssen sie erst mal einen Trainer finden.

Episode 2: Schattenspringer
Die Vorbereitungen auf das schwierige Spiel gegen die Unbesiegbaren Sieger sind in vollem Gange, doch es herrscht Unzufriedenheit mit Willis Trainingsmethoden. Zu allem Überfluss wirft Leon Raban aus dem Team, weil der angeblich zu schwach ist, und sie trennen sich auch von ihrem Trainer Willi, weil er sie offenbar angelogen hat. Raban muss mit seinen Rachegefühlen zurechtkommen, doch am Schluss bringt er das Team und Willi wieder zusammen. Die Wilden Kerle gewinnen das Match gegen die Unbesiegbaren Sieger.