Der Journalist Karl Mundorf recherchiert für seine Zeitung in einer verlassenen Villa an der österreichisch-ungarischen Grenze. Bevor er das Haus verlässt, findet er auf dem Dachboden Aufzeichnungen aus dem Jahre 1881, die ihn in das Kellergewölbe locken…