Der Räuber Sung Kiang entführt mit seinen Räuber-Kollegen vom Liang Schan Moor große und kleine Hörer in das geheimnisvolle alte China. Mit dabei in diesem aufwändigen Hörspiel: Wolkendrache und Magister Listenstern, Geisterläufer, Höhlenmolch und Eiserner Büffel – um nur fünf der legendären Räubernamen zu nennen, die bis heute ehrfurchtsvoll geflüstert werden. Ihre Abenteuer führen sie durch Bambuswälder, durch die Schluchten des Yangtse, über Bergwipfel und geheime Pfade, immer verfolgt von geheimen Botschaften, singenden Pfeilen und lästigen Flusspiraten.

Die Räuber vom Liang Schan Moor ist ein chinesisches Volksbuch aus dem 14. Jahrhundert, das vom WDR in mehreren Teilen als spannendes Hörspiel umgesetzt wurde.