Damon Rips und sein Partner Daniel Louis sind ein gewöhnliches Ermittlerteam in Brooklyn. Wäre da nicht diese eine Sache: Damon Rips wurde von einem Werwolf gebissen und Dank des freiwillig gespendeten Blutes einer Jungfrau ist seine Seele zwischen zwei Welten hin und hergerissen. Tagsüber ein unauffälliger und bedachter Ermittler, verwandelt er sich in der Nacht zur wilden Bestie. Als ein Priester in dessen Kirche ermordet aufgefunden wird, jagen sie den Mörder quer durch Brooklyn bis nach Italien. Dabei ist ihr Gegner ein übermenschliches Wesen, das in seiner Mordlust scheinbar durch nichts aufzuhalten ist…