„Maria hilf!“ – Die Wallfahrt nach Altötting

Seit mehr als fünfhundert Jahren gibt es die Wallfahrt nach Altötting. Seuchen und Kriege, Säkularisation und Aufklärung mindern die Zahl Pilger nur vorübergehend. Sogar Päpste und weltliche Machthaber stellen sich ein, und das Grab von Bruder Konrad, der den größten Teil seines Lebens im Altöttinger Sankt-Anna-Kloster verbracht hatte und später heilig gesprochen worden war, wird zu einem weiteren Anreiz für die Gläubigen.

Lourdes – Ort des Glaubens und der Wunder

Vor 150 Jahren, am 11.02.1858, erschien der vierzehnjährigen Schafhirtin Bernadette Soubirous in Lourdes zum ersten Mal eine „schöne Dame“, die sich erst viel später als die Muttergottes entpuppte. Vergeblich versuchten Ortspfarrer, Polizeipräfekt und Staatsanwalt das Mädchen zum Schweigen zu bringen. In Lourdes geschehen seither unerklärliche Heilungen, die skeptische Forscher am eigenen Verstand zweifeln lassen.

Download
Teil 1
Teil 2

Nutzungshinweis
Mit rechter Maustaste auf die Links oben und “Ziel speichern unter…” kannst du die Datei auf deinen Computer herunterladen. Mit linker Maustaste kannst du die Datei direkt im Browser mit entsprechendem Plugin abspielen.