Im Dezember des Jahres 1963 wird der draufgängerische Abenteurer und Archäologe Lambert Carlton in die luxoriöse Villa des kranken Milliardärs Prof. Edwyn Sawyer gebeten. Hier trifft er ebenfalls auf die Wissenschaftlerin Eileen Rose und den mysteriösen Kraftprotz Quintin.

Sawyer will das Geheimnis des Bermuda-Dreiecks lüften, in dem in diesem Jahr das Tankschiff „Marine Sulphur Queen“ mit 39 Mann Besatzung verschwand. Der Professor ist überzeugt davon, dass sich an diesem Ort ein Übergang oder ein Dimensionstor befinden muss, welches eine ständige Verbindung zu einer anderen Welt bedeutet.

Doch Sawyer weis noch viel mehr, denn er hat einen unglaublichen Fund gemacht: nördlich der Karibik, nahe der Insel Puerto Rico, fanden seine Leute bei einer Unterwasser-Expedition ein uraltes Raumschiff, welches er in den darauf folgenden Jahren unter strengster Geheimhaltung untersuchen lies…