Verzweifelt sucht der Mensch nach Zukunft und neuen Märkten. Solange er unrealisierte Manifeste hat, besteht doch kein Grund zur Sorge … Als es aus der Wissenschaft heißt, auf dem Grund des Ozeans existiert eine uralte Art der Tintenfische, die irgendwie intelligent zu sein scheint, laufen die Köpfe der Produktentwickler heiß. Was man denen alles verkaufen könnte! Auf einmal bekommt das Wort Globalisierung neue Bedeutungsausmaße.

Ausgestattet mit einer umfangreichen Warenpalette aus neuartigen wasserfesten Ipads, Kameras, Zahnpflegeprodukten und dergleichen wird der gescheit(ert)e Wirtschaftsjournalist Rainer Wiedemann auf den Grund des Ozeans geschickt, um Kontakte zum neuen irdischen Mitstreiter aufzunehmen und Geschäftsbeziehungen anzubahnen. Doch die Begegnung mit dem Lebewesen gerät zu einer philosophischen Farce, zu einem Kampf um Leib und Leben, der Agent Zukunft an den Rand des Wahnsinns bringt.